Die Vereinssportseiten für München [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Baseball
Basketball
Eishockey
Fußball
Handball
Inline Skaten
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
 
Verstärkung aus Fernost: Rote Raben verpflichten Zi Xiong und Rong Chi

Der Bundesliga-Kader der Roten Raben für die kommende Spielzeit 2004/2005 ist nach den Neuzugängen fünf und sechs komplett. Mit Mittelblockerin Zi Xiong und Außenangreiferin Rong Chi werden zwei Spielerinnen aus dem Reich der Mitte das Vilsbiburger Team verstärken.

In Vilsbiburg hat man bereits Erfahrung mit Volleyballerinnen aus China. 2001 verhalfen Ming Xia Duan und Yihong Sun den Roten Raben zum Aufstieg in die 1. Bundesliga und begeisterten damit mit Volleyball auf hohem technischen Niveau. Die guten Kontakte zum chinesischen Volleyball-Verband, die vor rund einem Jahr auch ein Freundschaftsspiel gegen den chinesischen Meister Tianjin möglich gemacht hatten, konnte Rote Raben-Geschäftsführer Klaus-Peter Jung-Kronseder nun nutzen, um den Bundesliga-Kader 2004/2005 zu verstärken.

Mit Zi Xiong und Rong Chi kommen zwei sehr erfahrene Profis nach Vilsbiburg. Beide stammen aus der chinesischen Stadt Cheng Du und bildeten über viele Jahre Chinas Beach-Duo Nummer 1. Im Jahr 2000 belegten sie bei den Olympischen Spielen in Sydney den 9. Platz.

Die 27-jährige Zi Xiong hat insgesamt 180 Hallen- und Beach-Länderspiele vorzuweisen. Chinesische Meistertitel, ein Sieg bei den Asienspielen und die chinesische Beach-Meisterschaft zählen zu ihren Erfolgen. Die 1,82m große Mittelblockerin gehörte bei der Hallen-Weltmeisterschaft 2002 zum Nationalkader.

Chinesischer Hallen- und Beachmeister wurde auch Rong Chi in ihrer bisherigen Volleyball-Karriere. Die 1,80m große sprunggewaltige Außenangreiferin spielte auf Sand 150 Mal für China. 1998 wurde die 28-Jährige zur besten Annahmespielerin ihres Landes gewählt.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 1970 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 21.09.2004, 15:43 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1105296 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 21.06. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
Rote Raben starten im CEV-Pokal und verzichten auf Champions League
- 21.06. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
Zuspieler-Wechsel: Nicole Fetting kommt für Sandra Sedlar
- 21.03. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
„Tag der Jugend“: Rote Raben schlagen VCO Berlin nach Startschwierigkeiten mit 3:1
- 14.03. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
Kurz und fast schmerzlos
- 08.02. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
Rote Raben melden sich eindrucksvoll zurück: 3:0 gegen den VfB Suhl
- 01.02. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
Tempojonglage der Extraklasse: Sport Lehrmann und H2O präsentieren Daniel Hochsteiner
- 10.01. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
1:3 in Leverkusen: Der große DVV-Pokal-Final-Traum ist geplatzt
- 13.12. (Rote Raben Vilsbiburg e.V.)
DVV-Pokal-Halbfinale: Rote Raben müssen zu Bayer Leverkusen
  Gewinnspiel
Wie viele Biathleten laufen bei einer Biathlonstaffel in einem Team?
3
4
5
2
  Das Aktuelle Zitat
Thomas Häßler
Herzlichen Glückwunsch an Marco Kurz. Seine Frau ist zum zweiten Mal Vater geworden.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018